Martin Lantzsch
Software Entwickler
22. Oktober 2011

iOS 5 auf dem Datenhighway

22. Oktober 2011 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

Eben wollte ich mal das iOS 5 Update anwerfen, damit es irgendwann heute Abend fertg ist. Jetzt muss aber erst mal iTunes auf 10.5 aktualisiert werden (hatte noch 10.1 oder so was). Was natürlich mega schnell geht, meine DSL Lite Verbindung wird nicht mal vollständig ausgenutzt, der knausert da mit 10kb/s herum obwohl ich ganze 30kb/s zur Verfügung habe. Das wird heut noch ein Spaß wenn ich die 600MB?! vom iOS laden muss.

Ich könnte übrigens noch viel mehr über mein Internet lästern. Ich halte mich schon so gut es geht zurück, aber wenn sich keiner Aufregt wird die Deutsche Telekom AG auch nie was machen ;)

7. Oktober 2011

Konstante 23kbit/s

7. Oktober 2011 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

BauraDSL Live…

Wenn kein Leitungszusammenbruch dazwischen kommt, ist es morgen fertig heruntergeladen :)

7. Oktober 2011

Was ich von SEO halte

7. Oktober 2011 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

SEO hier, SEO da – jeder will gaaaanz oben bei Google und Konsorten erscheinen, dafür werden vor allem im Privaten Bereich Keywords gestreut, diverse dubiosen Backlink Seiten eingebunden und schlussendlich der Code SEO optimiert.

Doch das wichtigste ist guter Inhalt. Inhalt, der interessant, leserlich und übersichtlich aufbereitet ist. Ich gebe mir ehrlich gesagt keine langweiligen Texte mit viel Geschwafel, keine kleingeschrieben Seiten und schon gar keine Artikel, die ohne Punkt, Komma, Absatz und jegliche Formatierung auskommen.
Das genaue Gegenteil ist aber auch nicht gut! Zu knapp, zu „hoch“ geschrieben und übermäßig Formatiert geht auch nicht. Man sollte ein gutes Mittelmaß finden.

Denn klappt das mit dem Lesern wird man auch bei Google besser gelistet, was nützen schon 100.000 Besucher im Monat, wenn diese nach 5 Sekunden frustriert die Seite schließen?

11. Juli 2011

Telekom LTE – nix wars!

11. Juli 2011 - Geschrieben von Martin - 5 Kommentare

Eben habe ich von Telekom LTE gelesen. Mittels dem in Gebieten in denen kein DSL oder nur eine sehr langsame Verbindung existiert man für 40€ im Monat eine 3MBit Verbindung per Handynetz buchen kann. Doch erste Freunde vom DSL Lite Anschluss (max 46kb/s) wegzukommen wurde soeben wieder gebremst:

„Leider ist Ihr Standort in der kurzfristigen Ausbauplanung für Call & Surf Comfort via Funk noch nicht berücksichtigt. An Ihrer Adresse ist jedoch DSL verfügbar.“

Was habe ich auch erwartet. Hier gibt es ja kaum bis gar kein Handynetz.

Und da im Dorf alle gegen den Bau von einem weiteren Handymasten sind kann ich das wohl auch in Zukunft vergessen mit dem LTE. Mal sehen wann die ersten der sich selbst ernannten „Umweltaktivisten“ kapieren das ihre Handys und eierPhones hier bald komplett Tod bleiben…

2. Juli 2011

Briefe von Facebook und Google

2. Juli 2011 - Geschrieben von Martin - Ein Kommentar

Letzte Woche Samstag lag ein Brief von Facebook im Briefkasten. Ich habe ihn voller Verwunderung geöffnet und stellte fest das es ein Werbebrief war. Gut ich habe mich eine Zeit lang darüber aufgeregt, das sie so frei sind und einfach meine Impressumsdaten verwenden um mir Briefe zu schicken, welche nicht mal einen Absender hatten. Aber die Sache war dann doch relativ schnell vom Tisch.

Nun, heute lag im Briefkasten schon wieder ein Brief, diesmal von Google. Auch ein Werbebrief mit „großzügigem“ Werbegutschein. Woher sie meine Daten haben stand auch in diesem Brief nicht, allerdings war jetzt sogar der Absender angegeben.

Ehrlich gesagt haben mich diese Briefe ganz schön genervt. Bei manchen potenziellen Kunden mag es vielleicht ziehen, wenn man ihnen lächerliche Gutscheine und ein Büchlein – wie man in den Kreis der Google Finanzierer gelangt – zur Privatadresse schickt. Bei mir allerdings gar nicht, diese beiden Unternehmen sind allein schon weil sie Werbebriefe an meine Privatadresse ohne jegliche Erlaubnis geschickt haben so ziemlich unten durch.

Woher sie meine Adressdaten haben wollen sie natürlich nicht sagen, aber sie können nur aus meinem Impressum stammen, da ich sonst nirgends meine richtige Adresse angeben. Eine Sauerei ist so was!

5. Mai 2011

Netcup Hosting und Server Gutscheine reloaded

5. Mai 2011 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

So, da die alten Gutscheine so ziemlich vergriffen sind, hier eine weitere Runde:

36nc13046186650
36nc13046186651
36nc13046186652
36nc13046186653
36nc13046186654
36nc13046186655
36nc13046186656
36nc13046186657
36nc13046186658
36nc13046186659


Den Gutscheincode einfach bei einer Bestellung angeben und 5€ Rabatt kassieren. Übrigens gibt es bei Netcup seit neustem auch eine Sonderangebot Seite, wo ihr vServer und Webspaces zu Hammer Preisen findet: http://www.netcup-sonderangebote.de/

Webspaces gibts bei Netcup ab 19ct im Monat, also für jeden Geldbeutel ist etwas dabei… hopp los schnell schnell. Zuschlagen! :)

23. April 2011

Anstehende Umbauarbeiten

23. April 2011 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

In den nächsten Tagen werde ich die Webseite ein wenig umbauen. Und zwar wird das Portfolio vom Blog getrennt. Der Blog wird ab dann via http://linux-doku.de/blog/ erreichbar sein. Je nachdem wie gut es sich umsetzen lässt, werde ich eine Weiterleitung aller bisher bestehenden Inhalte auf die richtige Seite im neuen Blog einrichten.

Damit die Crawler sich gleich an die neuen URLs gewöhnen können, werde ich die Permalinks zur neuen Struktur ändern.