13. Oktober 2011

Firefox PDF Upload falscher Mime Type

13. Oktober 2011 - Geschrieben von Martin - 3 Kommentare

Heute hatten wir das Problem, das beim Kunden keine PDFs auf den Server hochgeladen werden konnten. Es hat sich herausgestellt, das ein aktueller Firefox verwendet wurde, aber auf dem Windows PC kein Adobe Reader installiert war. Das hatte zu folge, das der Firefox nichts mit der .pdf Datei anzufangen wusste und sendete einfach mal den Mime Type

application/octet-stream

anstatt

application/pdf

Es ist zwar nachvollziehbar, das der Firefox sagt er kennt diese Datei nicht, aber in allen anderen Browsern hat es funktioniert – einschließlich dem Internet Explorer 6.

Der Upload hat dann übrigens nicht funktioniert, da mittels PHP der Mime Type der Datei erfragt wird und alles was nicht auf „application/pdf“ passt wird weggeworfen.

UPDATE!
Ich habe soeben festgestellt, das Firefox desweiteren folgende Mime Types sendet:

application/download

application/x-download

Kommt also immer auf die Client Konfiguration an…

3 Antworten zu “Firefox PDF Upload falscher Mime Type”

  1. Sütterlin sagt:

    Ich bin selbst so ein Kunde.
    Früher (vor Windows 7 in der Home Edition) reichte es die mimetypes.rdf zu löschen oder dort die Zuordnung zu korrigieren. Aber dank Microsoft Virtual Storage-Konzept komme ich nun an diese Datei nicht mehr ran! Mein Entwickler wusste eben gerade auch keine Lösung und wusste schon, dass auch der Firefox einen nicht mehr an alle Konfigurations-Dateien ranlässt. Ich werde ihn daher nacher mal deinstallieren …
    Vielleicht haben Sie Glück und noch kein Windows 7, dann einfach mal die Datei suchen, umbenennen und dann neu versuchen eine PDF-Datei hochzuladen. Müsste dann klappen!

  2. Martin sagt:

    Danke für den Tipp!

    In unserem Fall ist das allerdings leider keine Lösung, da wir einen Web Service anbieten, der auch von „Fremden“ genutzt wird. Von da her blieb uns keine andere Möglichkeit als alles anzunehmen und erst später auszusortieren.

  3. Klaus sagt:

    Danke für den Tipp.

    Dank diesem Hinweis konnte ich (unter Win7 / FF8) die vermurkste MIME-Konfiguration resetten, wie auch unter http://kb.mozillazine.org/MimeTypes.rdf beschrieben…

Schreibe einen Kommentar