22. März 2012

Meine erste richtige Spam Mail

22. März 2012 - Geschrieben von Martin - Ein Kommentar

Sehr geehrte Damen und Herren,

für Sie wurde ein Rabattkode vorbereitet, der die Preise von unseren Produkten um 30% sinkt.

Der Rabattkode wird nur am 22.03 gültig.

Hiermit senden wir Ihnen den Rabattkode:

—————————————-
ML77D-DWO-1024-A
—————————————-

http://www.gdb-media.com

Bitte im Bestellungsformular den Rabattkode angeben, dann wird der Preis um 30 % sinken.

http://www.gdb-media.com

Mit freundlichen Grüßen
GD TEAM

Von „Kontakt“ mit der Mail Adresse „info@mail.dg-media.info“ an info[äT]linux-doku.de, welche ich noch nie irgendwo verwendet habe. Und am besten finde ich ja die Briefkasten Anschrift von der Webseite des Vereins:

Adresse:
GlobalContact
2nd Floor LPL
145-157 St John Street
London EC1V 4PY
United Kingdom

Wenn man das bei Google eingibt kommen folgende Firmen, die sich im gleichen Haus befinden:

Und das ist das Gebäude:

Scheinbar ist in dem freizügigen, geräumigen „Bürogebäude“ nicht genügend Platz, das sie dort denjenigen unterbringen können, der die Domains registriert. Denn der sitzt laut Whois Record hier:

Name: CSMJBS Enterprises – Private Registration
Address: 412 Lavender Ct.
N. Las Vegas, NV, 89031-0520
US

Jetzt hatte ich auch mal eine echte Spam Mail. Wow. Welch ein Erlebnis.

Eine Antwort zu “Meine erste richtige Spam Mail”

  1. roeluu sagt:

    phahaha, genialer Artikel :)

Schreibe einen Kommentar