2. März 2012

Mit Android unterwegs coden

2. März 2012 - Geschrieben von Martin - 2 Kommentare

Hackerskeyboard, DroidEdit, FTPCafe und schon kann man ohne PC relativ gut Coden.

image

2 Antworten zu “Mit Android unterwegs coden”

  1. Flo sagt:

    Guter Tipp, habs grad installiert.

    Nutzt du das Keyboard auch für normale Texte?

  2. Martin sagt:

    Ja, ich nutze das Keyboard für alle Texte, allerdings habe ich es so eingestellt, dass es bei vertikaler Stellung des Handys das 4 Zeilen Layout anzeigt (normale Android Tastatur + Steuerungstasten) und hei horizontaler das Full Featured Keyboard, welches ich aber ehrlich gesagt nur gelegentlich brauche.

Schreibe einen Kommentar