25. Oktober 2012

Raspberry Pi am HDMI auf DVI Adapter

25. Oktober 2012 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

Da mein HDMI Switch für den RPi wohl zu viel Strom zieht, will ich ihn nun per DVI an meinen Monitor anschließen, um dauerhafte Bildaussetzer und Flackern zu verhindern.

Dazu habe ich mir erst einmal von einem netten Kollegen (danke nochmal an dieser Stelle ;-)) einen HDMI auf DVI Adapter geliehen.

Als der RPi lief habe ich den HDMI abgezogen und mit dem Adapter an den DVI Port meines 22″ Displays angeschlossen. Funktionierte prächtig, bis zum nächsten reboot. Dann blieb das Bild schwarz und der Monitor aus. Der Pi war aber per SSH zu erreichen.

Also hat der Adapter wohl zu viel Widerstand, als das der Raspberry Pi erkennen könnte, dass ein HDMI Device angeschlossen ist und gibt via Cinch aus.

Per SSH habe ich dann in der „/boot/config.txt“ das Flag “ hdmi_force_hotplug=1″ gesetzt, damit er dauerhaft HDMI verwendet und nun geht es auch direkt nach einem reboot.

Nun kann ich mich wieder der ehlendigen xbmc Bastelei widmen ;-)

Schreibe einen Kommentar