Martin Lantzsch
Software Entwickler
10. Januar 2012

WD Elements öffnen

10. Januar 2012 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

image

Die Western Digital Elements Festplatte weißt auf den ersten Blick keine Schrauben, steckverbindungen oder ähnliches auf.

Schaut man sich das Gehäuse genauer an, so erkennt man, das die Unterseite mit dem Rahmen nicht bündig ist. In diesen Spalt kann man sanft mit einem Küchenmesser einfahren und an den oben zu sehenden Stellen die Klipser nach innen öffnen und die Oberschale heraushebeln. Sollte es Anfangs recht schwer gehen, so muss erst ein mal rundum das Gehäuse etwas gelockert werden.

Ist das Gehäuse offen, so sieht man die Platte und den Controller mit 4 Gummifüsschen in der oberen Gehäuseschale sitzen. Die Platte kann herausgezogen und die Gummipropfen entfernt werden. Den Controller kann man nach lösen der 2 Schrauben abziehen.

21. Oktober 2011

Dechiffrieren leicht gemacht in PHP

21. Oktober 2011 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

Gerade haben meine Anwendungsentwicklungsmitschüler einen kleinen Chiffrieralgorithmus gebastelt (oder sie haben eine Drehscheibe aus Papier genutzt, aber ich hoffe ersteres :D) und mir verschlüsselte Nachrichten geschickt. Eben hab ich in 10 min folgendes „hingepfuscht“:

<?php
$string = 'oerr pyhamk hew irxwglpyiwwipr';
$splitted = str_split($string);
$abc = array('a', 'b', 'c', 'd', 'e', 'f', 'g', 'h', 'i', 'j', 'k', 'l', 'm', 'n', 'o', 'p', 'q', 'r', 's', 't', 'u', 'v', 'w', 'x', 'y', 'z');
$i = 0;
while($i <= count($abc)) {
	$newString = '';
	foreach($splitted as $char) {
		if($char != ' ') {
			$newChar = 0;
			$charNum = array_search($char, $abc);
			$newCharNum = $charNum + $i;
			if($newCharNum >= count($abc)) {
				$oversize = $newCharNum - count($abc);
				$newCharNum = $oversize;
			}
			$newChar = $abc[$newCharNum];
			$newString .= $newChar;
		} else {
			$newString .= ' ';
		}
	}
	echo '<p>'.$i.': '.$newString.'</p>';
	$i++;
}


Das einzig kniffelige war der Sprung wenn der Integer $i länger ist als die noch verbleibenden Zeichen, aber dann einfach die Anzahl der Zeichen vom Neuen Char Nummern Wert abziehen und wieder von vorn beginnen :)

Wer nun zu faul ist die einzelnen Zeichenketten durchzuchecken, kann selbstverständlich von ein Wörterbuch anbinden und die gefunden Worte gegenprüfen (so kann man ggf. auch Groß und Kleinschreibung mit einbeziehen).