Martin Lantzsch
Software Entwickler
31. Oktober 2010

WBB „SEORedirectListener.class.php“ fehlt

31. Oktober 2010 - Geschrieben von Martin - Ein Kommentar

Heute haben wir das Litotex.de Forum auf einen neuen Server umgezogen. Sprich die gesamten Dateien auf den neuen Server kopiert, die Datenbank importiert und Verbindungseinstellungen in der „wcf/config.inc.php“ angepasst.

Soweit hat das ganze auch geklappt. Allerdings hat uns beim betreten der neuen Seite immer folgender Fehler begrüßt:

Fatal error: Unable to find class file '[...]/wcf/lib/system/event/listener/SEORedirectListener.class.php'

Es hat sich herausgestellt, das für das SEO Paket in der Datenbank ein falscher Pfad eingetragen war (Wir haben beim umzug unsere WCF Directory geändert). Unter „wcf_1_packages“ muss beim Paket „com.woltlab.wbb.seo“ der „packageDir“ an die neuen Gegebenheiten angepasst werden.

Nun zeigte zwar die Fehlermeldung auf das richtige Verzeichnis aber die Datei hat noch immer gefehlt. Also habe ich das SEO Paket, welches man entweder der WotLab Webseite oder dem WBB Archiv entnimmt entpackt und die oben genannte „SEORedirectListener.class.php“ Klasse in folgendes Verzeichnis kopiert „wcf/lib/system/event/listener/SEORedirectListener.class.php„.

Gut Seite neu laden .. und was muss ich dann sehen? Es fehlen nochmal um die 8 Klassen. Gut alle hochgeladen und schon mal gefreut doch Pustekuchen, eine Konstante SEO_ENABLE fehlte. Dies ist eine Option, welche durch speichern des ACP Formulars „Suchmaschinen Optimierung“ generiert wird. Nach einem erneuten Seitenaufruf wurde diese Option dann nach „options.inc.php“ geschrieben. UND WBB LIEF!

Nur zeigt die Mitgliederliste merkwürdigerweise nur Benutzer an, die sich seit dem Umzug angemeldet haben. Komische Sache… aber das werden wir sicher auch noch hinbekommen.

5. Januar 2010

Litotex BrowsergameEngine

5. Januar 2010 - Geschrieben von XxDennisxX - 6 Kommentare

Litotex, erreichbar unter http://litotex.de, ist eine OpenSource GameEngine, die vom FreeBG-Team entwickelt wird. Die Vorgängerversion ist auch unter dem Namen „Landkampf Lite“ bekannt, die ursprünglich vom Browsergame Landkampf, http://landkampf.net, entstammt. Wie bereits erwähnt ist der Quellcode unter der GNU General Public License v. 3 stehend OpenSource.

Funktionalität
Das FreeBG-Team ist bemüht, die GameEngine soweit wie möglich neutral zu halten. Manche Module eignen sich hierfür besser, andere wiederum schlechter. Doch Ziel des Projektes ist es, sich auf kein bestimmtes Genre zu fixieren.

Grundgelegene Funktionen:

  • 4 unterschiedliche Rassen, mit jeweils unterschiedlichen Gebäudearten, Funktionen, Kampfeinheiten und natürlich verschiedenen Parametern (z.B.: Bauzeit, Kampfstärke,..)
  • zur Zeit in 2 Sprachen verfügbar (Deutsch/Englisch)
  • in ACP erleichtert die Verwaltung des Spiels (z.B.: Einheiten-, Forschungs- & Gebäudeeditor)
  • Allianzsystem mit integriertem Forum
  • IGM
  • dynamisches Kampfsystem
  • Bauschleife für die Einheiten

Allerdings werden von Seiten der Entwickler weder für Gebäude, noch für Kampfeinheiten Bilder angeboten. Falls Interesse besteht, können diese gegen Entgeld von einem Grafiker erstellt werden (Icons, Kampffeld, Karte,…).

Entwicklung
Natürlich bietet das Team im Entwicklerforum Support für alle Anfragen, die ihre GameEngine betreffen. Modifikationen dritter Hand, die von fremden Anwendern programmiert und veröffentlich werden, werden nach unserer Überprüfung natürlich auf Wunsch eingebaut oder zum Download angeboten. Seit der Version 0.7 unterstützt Litotex auch Module, welche durch eine integrierte Modul Schnittstelle installiert werden können.

Systemvoraussetzung

  • Webspace mit FTP Zugriff
  • PHP ab Version 4.0
  • Eine MySQL Datenbank ab Version 3.5x
  • Folgende PHP Konfigurationen:
  • register_globals On/Off
  • safe_Mode Off

Bewertung
Dafür das Litotex noch in Kinderschuhen steckt, macht es bisher schon einen Sehr guten Eindruck, es wird zwar nach wie vor von einem Starken Strategiegenre geprägt, allerdings lässt sich dies durch das neue Modul System ausmerzen.
Auch wir werden uns auf kommende Versionen von Litotex freuen.