2. Dezember 2011

Schon GEZahlt?

2. Dezember 2011 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

Nein! Heute kam der 3. Brief von der GEZ in dem mir sogar mit einer Strafe von bis zu 1.000€ gedroht wird, wenn ich die Runfunkgeräte in meinem Unternehmen nicht unverzüglich anmelde.

Der Haken an der Sache, ich habe kein Gewerbe! Das habe ich der Behörde so auch per eMail mitgeteilt, doch bisher habe ich darauf bis auf die Obligatorische „Mail ist bei uns eingegangen“ Antwort noch nichts erhalten. Den Fragebogen habe ich zusätzlich noch mit „Ich habe nichts anzumelden“ ausgefüllt. Und dennoch flattern hier Briefe ohne Ende ein.

Was ich mich frage ist – warum sollte ich ein Gewerbe haben? Und vor allem, wie kommen die auf die Idee mir zu Unterstellen das ich ein solches hätte? Kein Brief in dem gefragt wird ob ich Privatperson bin oder ein Gewerbe habe – nichts, es kam direkt das ich alle Geräte in meinem Unternehmen anzumelden habe.

Diesen Brief ignoriere ich jetzt einfach mal, denn schließlich habe ich alles in meiner Macht stehende getan um der GEZ mitzuteilen das ich eine Privatperson bin.