Martin Lantzsch
Software Entwickler
25. Oktober 2012

Raspberry Pi am HDMI auf DVI Adapter

25. Oktober 2012 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

Da mein HDMI Switch für den RPi wohl zu viel Strom zieht, will ich ihn nun per DVI an meinen Monitor anschließen, um dauerhafte Bildaussetzer und Flackern zu verhindern.

Dazu habe ich mir erst einmal von einem netten Kollegen (danke nochmal an dieser Stelle ;-)) einen HDMI auf DVI Adapter geliehen.

Als der RPi lief habe ich den HDMI abgezogen und mit dem Adapter an den DVI Port meines 22″ Displays angeschlossen. Funktionierte prächtig, bis zum nächsten reboot. Dann blieb das Bild schwarz und der Monitor aus. Der Pi war aber per SSH zu erreichen.

Also hat der Adapter wohl zu viel Widerstand, als das der Raspberry Pi erkennen könnte, dass ein HDMI Device angeschlossen ist und gibt via Cinch aus.

Per SSH habe ich dann in der „/boot/config.txt“ das Flag “ hdmi_force_hotplug=1″ gesetzt, damit er dauerhaft HDMI verwendet und nun geht es auch direkt nach einem reboot.

Nun kann ich mich wieder der ehlendigen xbmc Bastelei widmen ;-)

24. Oktober 2012

XBMC build tools schlägt auf dem Raspberry Pi fehl

24. Oktober 2012 - Geschrieben von Martin - Ein Kommentar

Ich habe nun Raspbian auf meinem Raspberry Pi und wollte XBMC installieren, dabei bin ich der Anleitung von der Offiziellen Raspbian Webseite gefolgt: raspbian.org/RaspbianXBMC

Leider kam bei mir immer folgender Fehler wenn ich die die Tools bauen wollte:

pi@raspberrypi ~/xbmc-rbp $ sudo make -C tools/rbp/depends/xbmc
make: Entering directory `/home/pi/xbmc-rbp/tools/rbp/depends/xbmc'
cd ../../../../; ./bootstrap
./bootstrap: 5: ./bootstrap: autoreconf: not found
make: *** [configure] Fehler 127
make: Leaving directory `/home/pi/xbmc-rbp/tools/rbp/depends/xbmc'

Nach der Installation von „dh-autoreconf“ läuft es nun durch:

sudo apt-get install dh-autoreconf

Das läuft nun schon gute 5 Minuten… ich werde berichten was noch alles auf dem Weg zu einem funktionierenden MediaCenter passiert.

16. Oktober 2012

Raspberry Pi ist da

16. Oktober 2012 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

Mein Ende Juni bestellter Raspberry Pi ist heute geliefert worden.

image

Die Lieferung erfolgte ohne weitere Benachrichtigung seitens RS Components recht überraschend.

Ich habe ihn gleich ausgepackt und ins dazubestellte Gehäuse gesteckt, welches ebenso wie der RPi und das extra georderte Netzteil einen sehr soliden Eindruck auf mich macht.

Als erstes wollte ich Raspdian installieren, doch leider schlug der erste Download nach 341 von knapp 450 MB fehl, da meine DSL Leitung kurzfristig zusammenbrach. Mittlerweile geht sie wieder und ich lade erneut. In 4 Stunden habe ich die Zip, dann wird morgen früh direkt getestet ob der RPi so gut läuft wie alle sagen :-)

29. Juni 2012

Raspberry PI bestellt

29. Juni 2012 - Geschrieben von Martin - Ein Kommentar

Nach monatelangem warten wurde ich heute zum Bestellen des Raspberry PI eingeladen.

Description 					Goods Value
Micro USB Euro power supply for Raspberry Pi 	6.20€
Raspberry Pi Type B Case - Clear		5.06€
Raspberry Pi Type B Single Board Computer	27.40

In voraussichtlich(!) 11 Wochen ist er dann da :)

*HAPPY*