3. Mai 2012

Wie man Parameter ordentlich verkackt

3. Mai 2012 - Geschrieben von Martin - Keine Kommentare

Eben musste ich das lesen:

$import->sArticle($article_data, array("update", false));

Es wird ein Array als Parameter verwendet, allerdings kann man dort nur einen Wert übergeben. Und zwar ist Key 1 der Name des Parameters und Key 2 der Wert. Wie bekloppt ist das bitte?
Wenn später an der Stelle noch ein, zwei weitere Parameter benötigt werden, so muss man das Design Grundlegend ändern. Und zwar zur einzig richtigen Schreibweise:

$import->sArticle($article_data, array("update" => false, 'destination' => 'testNode'));

Also Kinders daran denken – Wenn ihr Array Parameter einsetzt, dann bitte erweiterbare, denn nichts ist schlimmer als wenn man später wieder etwas dran hin Pfuschen muss um kompatibel zu bleiben!

Schreibe einen Kommentar