19. Januar 2010

Windows: Alle Verknüpfungen öffnen sich mit Word

19. Januar 2010 - Geschrieben von Martin - 7 Kommentare

Viele User bekommen es hin, das sich alle Verknüpfungen (.ink) mit Word oder einem anderen Programm öffnen.

Wie bekommt man das hin?

Meist machen die User einen Rechtsklick auf auf die Verknüpfung, und und klicken auf „Öffnen mit…“ und wählen dort ein verfügbares Programm aus, wie z.B. Microsoft Word.

Wie bekomme ich es wieder weg?

Öffnen Sie den Registrierungseditor:

regedit.exe

navigieren Sie zur Tabelle:

HKEY_CLASSES_ROOT/.ink

Löschen Sie diesen Eintrag und starten Sie ihren Exporer neu (explorer.exe).

Nun sollten alle Verknüpfungen wieder normal funktionieren.

7 Antworten zu “Windows: Alle Verknüpfungen öffnen sich mit Word”

  1. Markuswind sagt:

    bei mir steht „nicht alle angegebnen Werte könnten gelöscht werden“ und die verknüpfungen ändern sich nicht. was kann ich tun?
    danke im voraus
    LG

  2. Martin sagt:

    Klicke in der linken Leiste den zu löschenden Schlüssel an, dann klick oben auf Bearbeiten –> Berechtigungen. Hier wählst du den Eintrag „Administratoren“ und machst bei Zugriff alle Haken rein. Nun solltest du den Key löschen können.

    Ich gehe davon aus, das wenn du Windows Vista oder neuer hast regedit als Administrator ausführst.

  3. Niklas sagt:

    Wenn man auf der Tabelle „HKEY_CLASSES_ROOT“ ist, soll man dann noch in den kleinen unterordnern nach dem .ink suchen und das löschen, oder soll man das löschen was dann rechts dasteht, das: (Standart) REG_SZ (Wert nicht festgelegt), den .ink ordner gibt es bei mir nicht, und wenn ich versuche das andere zu löschen erhalte ich das selbe problem wie Markuswind. Allerdings bin ich auf Bearbeiten gegangen dann auf Berechtiungen, Administratoren, dort gab es dann 3 berechtigungen: Vollzugriff, Lesen und Spezielle Berechtigungen. Bei den ersten beiden war der haken schon drin und beim letzten konnte ich keinen Haken rein machen. Ich konnte also keine Berechtigung ändern und so auch nicht den Ordner löschen. Hast du eine Lösung dafür?
    danke im voraus und l.g.

  4. Martin sagt:

    Hallo,

    normalerweise muss der Unterordner „.ink“ von „HKEY_CLASSES_ROOT“ gelöscht werden. Denn in diesem steht mit welchem Programm Dateien mit der Endung „.ink“ geöffnet werden sollen (-> Vernknüpfungen).

    Hast du denn Regedit mit Admin Rechten gestartet? Denn ich glaube unter Win Vista und Win 7 muss man das, um überhaupt irgendetwas ändern/löschen zu können.

    Grüsse

  5. Niklas sagt:

    Entschuldigung das is nochmal Fragen muss aber leider is bei mir der Unterordner „.ink“ gar nicht vorhanden, könnte das vielleicht das Problem bei mir sein. Vielleicht hatt ein Virus oder so den ordner zerstört, ich kenn mich da kaum aus. Hoffe auf baldige Antwort und schon mal vielen Dank

  6. Niklas sagt:

    AH ok ich weiss nun warum ich den ordner nicht finden konnte, es ist kein i sondern ein kleines l als lnk. Aber trotzdem hab den ordner gelöscht und dann neugestartet und nich hatt sich geändert und der lnk ordner ist auch nicht wieder da

  7. Martin sagt:

    Ich kann leider das Problem nicht nachvollziehen, da mir bisher kein weiterer Rechner mit den Sympthomen untergekommen ist. Versuch doch mal eine Reparaturinstallation oder installier dein Windows neu. Der Fehler ist evl, auch auf eine schlampig entwickelte Setup Routine zurückzuführen.

Schreibe einen Kommentar